EINFACH RICHTIG REITEN

 

Xenophon (430 -345 v. Chr.) der bereits um 365 v. Chr. sein Wissen, Können und seine lebenslange Erfahrung im Umgang mit Reitpferden niedergeschrieben hat, kann als Begründer der Hippologie bezeichnet werden.

Seine Prinzipien pferdefreundlich, verständnisvoll und schonend mit einem Pferd umzugehen, habe ich zu meinem Credo gemacht.

Nur wer die Natur des Pferdes respektiert und achtet, wird einen Partner gewinnen, der mit dem Mensch auf dem Rücken glücklich ist.

Für mich ist es ein Anliegen, die klassische Reitkultur zu erhalten und weiterzugeben.

REITEN IST UND BLEIBT

EINE SCHULE DER MENSCHLICHKEIT